Der Notfallplan Gas beinhaltet die Krisenstufen Frühwarnstufe, Alarmstufe und Notfallstufe.

Jeder Gasverbraucher wird angehalten seinen Verbrauch möglichst zu reduzieren. Die Versorgungssicherheit ist aktuell sichergestellt.
Mehr Informationen unter:

Weiterlesen

------ Wir haben zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Arbeitsplatz im Reinigungswesen (m/w/d) in flexibler Teilzeit zu besetzen. -------

Weiterlesen

Ohne Trinkwasser kann kein Mensch, selbst wenn er noch so gesund, noch so blendend in Form ist, viel länger als drei Tage überleben. Ende und aus. Genaugenommen könnte dieser Beitrag – alles Wichtige ist an der Stelle erzählt – damit auch schon schließen. Wäre da nicht diese eklatante Schieflage zwischen der…

Weiterlesen

 

Schicken Sie uns Ihr schönstes Foto zum Thema  „120 Jahre Stadtwerke Dillingen“.

Uns interessiert alles, was Sie mit 120 Jahre Stadtwerke bzw. Energie- und Wasserversorgung in Dillingen in Verbindung bringen und wie Sie es in Szene setzen. Zeigen Sie uns einfach Ihre besten Fotos.

Wer kann mitmachen?
Teilnehmen…

Weiterlesen

Es liegt auf der Hand, dass die rapide Entwicklung der Stromversorgung in Dillingen, bedingt durch die Kriegswirren, erheblich ins Stocken geriet. Gelang es, von Beginn der zentralen Stromversorgung im Jahre 1902 bis zum Ausbruch des 1. Weltkrieges mit stetig zunehmender Perfektion den Strombedarf der Dillinger und…

Weiterlesen

Geht es nach den Plänen der neuen Regierung, werden hierzulande im Jahr 2030 wenigstens 15 Mio. rein batterieelektrisch angetriebene Fahrzeuge zugelassen sein. Elektromobilisten sollen dann eine Mio. öffentlich zugängliche Ladepunkte zur Verfügung stehen.

Weiterlesen

Im Jahre 1912 schließlich nimmt die Stromversorgung der Gemeinde Pachten in den Diskussionen des Pachtener Gemeinderates konkrete Formen an. Über die Art und Weise des Strombezuges ist man sich schon am 29. März 1912 einig: „Der Gemeinderat beschließt, wegen der Elektrizitätsversorgung mit dem Kreise einen Vertrag…

Weiterlesen

Es vergehen noch einmal 6 Monate, bis der Gemeinderat nach eingehender Prüfung der für die Regelung der Angelegenheit eingesetzten Kommission dem ersten Stromlieferungsvertrag seine Zustimmung gibt. Es verdient sicherlich einer genaueren Betrachtung, unter welchen Umständen dieser Vertrag zustande kam.

Weiterlesen

Trotz erheblicher Investitionen in den 60er Jahren hielt sich das Interesse der Dillinger Bevölkerung an einem stärkeren Bezug von Gas zunächst noch in Grenzen. Auch die Umstellung von Stadtgas (Kokereigas) auf das umweltfreundliche Erdgas im Frühjahr 1972 änderte daran kaum etwas.

Weiterlesen

Während man noch zu Beginn der 60er Jahre von einem Wasserverbrauch pro Kopf und Tag von etwa 100 Litern ausging, so musste man schon Ende dieses Jahrzehnts einen täglichen Pro-Kopf-Verbrauch von 200 Litern zugrunde legen. Für diesen rapiden Anstieg zeigt sich in erster Linie der angestiegene Lebensstandard…

Weiterlesen